Nur wo gehobelt wird,

fallen auch Späne.

Ob Teil- oder Vollrestauration – der Umgang mit historischen Bauwerken erfordert neben fundierten Fachkenntnissen, speziellen Werkzeugen und der Qualifikation zum „Fachbetrieb für Denkmalpflege“ vor allem sehr viel Liebe zum Detail.

Die Restauration historischer Fachwerkhäuser und vor allem von Kirchen und deren Türmen stellt eine Herausforderung dar, der wir uns gerne stellen.

Dass wir dabei nicht nur kostenbewusst, sondern vor allem auch qualitativ hochwertig arbeiten, stellt unsere 2002 empfangene Auszeichnung mit dem bundesweiten Denkmalpreis eindrucksvoll unter Beweis.