And the winner is...

Website von Holzbau Pfeiffer gewinnt den Hessischen Website Award 2007

[Kirchhain/Gießen.] Die Holzbau Pfeiffer GmbH hat mit ihrem Internetauftritt den erstmals ausgetragenen Wettbewerb „Hessischer Website Award 2007“ gewonnen. Am 21. Januar hat das Unternehmen im Rahmen einer Festveranstaltung in Gießen die Auszeichnung „Gold“ entgegen genommen.

Die Website von Holzbau Pfeiffer wurde von der fünfköpfigen Jury mit Gold ausgezeichnet, weil sie in herausragender Weise das Schöne am Bauen und Wohnen mit Holz abbildet und zugleich die Vielseitigkeit und behagliche Atmosphäre dieses nachwachsenden Rohstoffs vermittelt. „Wir freuen uns natürlich, dass unsere Website so guten Anklang findet und bei dem Wettbewerb das Rennen gemacht hat“, so Geschäftsführer Hartmut Pfeiffer. „Immerhin wurden nur drei Websites unter 140 Bewerbungen ausgezeichnet.“ Der Internetauftritt von Holzbau Pfeiffer ist als Erstplatzierter beim Landeswettbewerb nun automatisch für den bundesweiten Award nominiert, der im März auf der CeBIT 2008 verliehen wird. Entworfen und umgesetzt wurde die überzeugende Website von Fahrenheit E-Solutions, einem Unternehmen der Siegener Welke Consulting Gruppe.

Internet als unternehmerischer Erfolgsfaktor
Der „Hessische Website Award“ wird von den hessischen Kompetenzzentren für Elektronischen Geschäftsverkehr (BIEG-Hessen /Frankfurt am Main, ECCN /Kassel und EC-M /Gießen) verliehen. Der Wettbewerb wurde 2007 im Rahmen des bundesweiten NEG Website Award erstmalig ausgeschrieben. Der Preis unterstreicht die Bedeutung eines sorgfältig konzipierten Internetauftritts für den unternehmerischen Erfolg. Die Jury des Hessischen Website Awards bildeten: Gabriele Gottschalk (Hessen-IT), Prof. Dr. Axel C. Schwickert (Universität Gießen), Prof. Joel Baumann (Kunsthochschule Kassel), Dr. Michael Klein (Institut für Neue Medien, Frankfurt am Main) und Joachim Steltzner (Steltzner consult, Niddatal).